Apache: Zugriffe zählen

Im Folgenden wird beschrieben wie auf die Schnelle eine Auswertung der Webserver Zugriffe auf eine bestimmte Datei möglich ist.

Das Access-Log von Apache liegt im Klartext vor, wohingegen die älteren Zugriffe bereits mit Hilfe von Logrotate abgeschnitten und zusammen gepackt in separaten Dateien mit der Endung .gz gespeichert wurden.

Um nun nicht alle Archive von Hand zu entpacken und manuell die Zugriffe auf eine bestimmte Datei z.B. favicon.ico zusammen zählen zu müssen wird der folgende Befehl verwendet:

echo $((`grep " /favicon.ico" *access*log | wc -l`+`zcat *access*gz | grep " /favicon.ico" | wc -l`))

Das Ergebnis aller Zugriffe wird direkt von der Bash Konsole zusammengezählt und angezeigt.

Bitte beachten, dass das Suchwort von doppelten Anführungszeichen umschlossen ist, während die Summe der Zugriffe innerhalb der sog. Backticks ausgelesen und mit wc aufsummiert wird, während die Ergebnisse der Klartext und bereits gepackten Dateien von der Konsole zusammenzählt werden.

About admirableadmin

Hello World! Ich bin Andreas Peichert und entwickle und programmiere Webseiten seit 2000. Zurzeit studiere ich Informatik (Komplexe Softwaresysteme) an der Hochschule Bremen.

0 Responses to “Apache: Zugriffe zählen”


  • No Comments

Leave a Reply

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.