Im Norden sagt man Moin!

In Russland sagt man Mahlzeit, in Skandinavien Ciao, Nas Dorowje, Servus, Grüß Di, so grüßt hier keine Sau.

Doch nun seid ihr in Friesland und sollt es nicht bereu’n. In Friesland grüßt man anders, in Friesland sagt man… Moin! (Otto – Der Außerfriesische)

Friesland im Norden?

Aber wo ist dieses Friesland im Norden? Wenn du dir die Deutschlandkarte vorstellst, dann würde ich sagen es ist links oben. Dass kann man so natürlich in keinem Navi eingeben. Darum habe ich ein Foto gemacht. Wie gesagt, Norden ist oben links, und dann kommt nichts mehr.

Sonnenuntergang beobachten

Okay, nach Norden kommt doch noch ein Ort, Norddeich. Der Stand besteht eigentlich nur aus Beton. Doch bevor nun die ganzen touristischen Dinge aufgezählt werden… die kann man überall nachlesen. Aber wann hat man sich schon mal die Zeit genommen, einfach nur den Sonnenuntergang zu beobachten? Ich hab das gemacht und es war toll. Und kalt, sobald die Sonne weg war. War ja noch Winter.

Frühlingsanfang feiern

Ein Tag später, am 20. März 2022 um 16:33 Uhr MEZ war Frühlingsanfang (Wikipedia: Jahreszeit). Am Wegesrand, bei einer Fahrradtour, fand ich eine umgestürzte Weide mit Weidenkätzchen, Erlenzapfen lagen auch am Weg, und einen Zweig mit weißen Blüten. Schönen Frühlingsanfang aus dem Camper Bus.

Mehr Bilder weniger Text?

Du kannst mir gerne folgen. Ich bin als @admirableadmin bei Instagram.

Gefällt dir solch ein lustiger Reisebericht? Schreib mir gerne deine Gedanken in die Kommentare.

About admirableadmin

Hello World! Ich bin Andreas Peichert und entwickle und programmiere Software seit 2000. Zurzeit arbeite ich nicht als Senior System Engineer & Consultant und mache ein Sabbatical.

5 Responses to “Im Norden sagt man Moin!”


  • Der Sonnenuntergang sieht toll aus

    • Hallo Michaela, danke dir, ich fand’s auch toll. Das Bild ist jetzt auch anklickbar für die große Ansicht 🙂

  • Sehenswert in der Gegend ist vielleicht Bourtange, gerade hinter der Grenze.

    • Wow, Bourtange sieht schön aus. Danke dir für den Tipp Arjen! Das plane ich für nächste Woche als Ziel ein, um für ein paar Tage die Gegend zu erkunden. Und anschließend geht’s nach Amsterdam. Genau solche Hinweise helfen mir schöne Orte zu entdecken 🙂

  • Oh und noch etwas.

    Vielleicht kannst du einen Abstecher über Zurich machen. Das Städtchen ist nichts besonders, aber ein Bild mit dem Ortsschild ist immer lustig.

    Falls du dir in Friesland noch etwas anschauen willst: Hindelopen ist absolut niedlich. Oder eine der Insel – zB Terschelling mit seiner rauen und frei zugänglichen Dünenlandschaft und sehr sehr breite Strände.

    Weiter unten gibt es dann Urk – ein Örtchen das früher eine Insel war, aber jetzt durch die Entstehung eines Polders Teil vom Festland geworden ist. Sehr touristisch aber auch sehenswert.

    Nördlich von A‘dam ist Volendam noch sehenswert, aber auch sehr touristisch.

    Viel Spaß!

Leave a Reply