Miniatur Ostfriesland

Letzte Woche hatte ich noch das Leeraner Miniaturland besucht und fand es beeindruckend die besuchten Orte in Ostfriesland “in Klein” zu sehen.

Norden

Die Deichmühle Wagener mit gegenüberliegender Apotheke, wo ich saß und ein Bild gezeichnet hatte.

Norddeich

Die Straße führt um den Schiffkutter Frieda herrum. Dahinter ist das Schwimmbad Ocean Wave.

Pilsum und Greetsiel

Eigentlich kommen sämtliche Touristen nach Greetsiel, um dem Pilsumer Leuchtturm zu sehen. Ich habe es umgekehrt gemacht und in Ruhe im kleinen Pilsum übernachtet, um mich nur bei Bedarf in das gretsieler Getümmel zu stützen.

Emden

Zu erkennen sind Reeddachhäuser, eine Windmühle und der Wall von Emden bei einsetzenden Nacht. Übrigens ist dort den ganzen Tag über ein schönes gekrächse von Raben und Krähen zu hören.
Die Kunsthalle hab ich besucht in Emden. Dort ging es um das Thema Stummfilm in der Kunst. Den Film Die Abenteuer des Prinzen Achmed konnte ich dort in voller Länge genießen.

Leer

Der Wasserturm gilt als Wahrzeichen und ist ein Baudenkmal in Leer.
Das Schloss Evenburg kann besichtigt werden. Ich bin durch den Park gewandert, und fand dann das angrenzende Cafe bei dem Schmuddelwetter interessanter.
Das Leeraner Miniaturland ist selbst auf der Anlage vertreten. Ich habe etwas mit einem Mitarbeiter gesprochen, da ich auch was über die Technik und Programmierung erfahren wollte. Als Tagesausflug lohnt es sich für kleine und große Kinder allemal.

Papenburg

Papenburg ist auch durch seine vielen Brücken in der Innenstadt bekannt. Vor Ort hatte es an diesem Tag viel geschneit.

Bourtange

Die Festung Bourtange ist sehr eindrucksvoll von ihrer Architektur in der Landschaft. Sie wurde noch nie eingenommen und diente heute nur noch touristischem Zweck.

About admirableadmin

Hello World! Ich bin Andreas Peichert und entwickle und programmiere Software seit 2000. Zurzeit arbeite ich nicht als Senior System Engineer & Consultant und mache ein Sabbatical.

3 Responses to “Miniatur Ostfriesland”


  • Hi Andreas,

    schöne Bilder. Erinnert mich an das Miniaturland Madurodam in Den Haag wo ich als Kind war – aber ich glaube aus Den Haag bis du ja schon wieder weg.

    VG
    Jan

  • Hallo Andreas,

    Mir fiel sofort das gleiche ein wie Jan: Madurodam.

    Und ich glaube in Hamburg gibt es auch eine beeindruckende Miniaturwelt.

    Geil, dass die Bourtange abgebildet haben!

    Die Geschichte von Bourtange aus unserer Zeit ist lustig: Die Arbeitslosigkeit war extrem hoog im Norden und dann auch noch Nord-Ost (In Holland). Da haben sich ein Paar Leute (ich meine ein Pfarrer war federführend) zusammengetan und gesagt: Das kann doch nicht wahr sein. Wir leben auf einer der wichtigsten Festungen vom 16. Jahrhundert und kein Tourist zu sehen! Zu diesem Zeitpunkt war von der Festung nichts mehr übrig. Alle Anlagen wurden mit Sand zugeschüttet.

    Und dann wurde als Arbeits Beschaffungsmaßnahme und finanziert als Touristenattraktion die Festung durch die Bewohner wiederhergestellt.

    Und Mannomann haben die eine herrliche Arbeit geschafft.

    https://www.google.de/search?q=bourtange&hl=de-de&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwiLnM2GnJT3AhUDR_EDHbNrDTMQ_AUoAnoECAEQBA&biw=1121&bih=958&dpr=2

  • Eigentlich brauchst du eine Drohne oder so für ein Paar Fotos von oben.

    Auf eBay wirst du damit erschlagen. ZB der DJI Maverick Mini neu €460-500 bei eBay für €200-230.

Leave a Reply